Kosten und Leistungen

Die meisten Doulas berechnen einen "Pauschalbetrag" von 450,- bis 750,- Euro.
Darin sind folgende Leistungen enthalten:

  • mindestens 2 Besuche in der Schwangerschaft. Durch die Besuche lernen sich Doula und Schwangere gut kennen.
  • Rufbereitschaft - Sie beginnt 2 Wochen vor dem errechneten Entbindungstermin bzw. 2 Wochen nach dem Entbindungstermin. D.h. die Doula ist rund um die Uhr erreichbar und steht der Schwangeren zur Verfügung.
  • Die Geburtsbegleitung beginnt entweder mit den ersten Wehen zu Hause bei der Schwangeren, oder Doula und Schwangere treffen sich im Geburtshaus / Krankenhaus zur Geburt. Die Doula bleibt bis zum Ende der Geburt bei der Frau.
  • Nach der Geburt finden wieder ca. 2 Besuche statt. Die Termine werden mit der jungen Mutter/Familie vereinbart.

Die Besuche dauern in der Regel 1-2 Stunden. Zudem ist die Doula telefonisch oder per Email erreichbar. Es können noch weitere Kosten für Fahrten berechnet werden. Jede Schwangere kann ihre Wünsche mit der Doula besprechen und somit noch weitere Leistungen vereinbaren ( individuelle Geburtsvorbereitung, Massagen, psychologische Beratung, Yoga, Aquatiefenentspannung, u.v.m. je nach dem, welche weitere Ausbildungen die Doula hat). Einige Doulas verfassen einen Geburtsbericht für die junge Mutter. Viele Doulas vereinbaren mit der Schwangeren Teilzahlungen, z.B. wird die Hälfte des Betrages vor der Geburt und die andere Hälfte danach gezahlt. Die Doula wird alle Vereinbarungen mit der Schwangeren schriftlich festhalten.

«zurück